Sprungziele
Seiteninhalt

Schulpflicht

Ab dem 6. Lebensjahr beginnt für alle Kinder die Schulpflicht. Sie umfasst den Besuch der Grundschule, den Besuch der Sekundarstufe I oder eines Förderzentrums – insgesamt 9 Jahre.

Aber das ist noch nicht alles. In der Regel gilt:
Mit dem Verlassen der allgemeinbildenden Schule oder des Förderzentrums beginnt für minderjährige Jugendliche nach der 9-jährigen Vollzeitschulpflicht die Berufsschulpflicht. Sie dauert bis zum Abschluss eines bestehenden Ausbildungsverhältnisses. Wenn sich die oder der Jugendliche in keinem Ausbildungsverhältnis befindet, so besteht dennoch Berufsschulpflicht bis zum Ende des Schulhalbjahres, in dem die Schülerin oder der Schüler volljährig wird.

Seite zurück Nach oben