Stadt Schleswig - Bürgerservice

Informationen zu Selbsthilfegruppen

Leistungsbeschreibung

In Deutschland gibt es verschiedene Organisationen und Wohlfahrtsverbände, die Menschen bei der aktiven Selbsthilfe unterstützen. Sie informieren Interessierte über die Möglichkeiten der Gruppenselbsthilfe, beraten bei der Förderung und Gründung von Selbsthilfegruppen, bündeln und vertreten die Interessen der Gruppen in der sozial- und gesundheitspolitischen Diskussion und bieten Qualifizierungsmöglichkeiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Selbsthilfegruppen.

Spezielle Hinweise - Gemeinde Schleswig

Die KIBIS-Beratungsstelle in Schleswig ist Anlaufstelle für viele Selbsthilfegruppen in Schleswig und Umgebung. Bitte wenden Sie sich an:

KIBIS
im Mehrgenerationenhaus TiLo in Schleswig
Lollfuß 48
24837 Schleswig
Tel.: 04621/27748
Info@kibis-sl.de

 

Was sollte ich noch wissen?

Informationen zu Selbsthilfegruppen finden Sie auch auf den Internetseiten der Landesregierung Schleswig-Holstein.

Austausch mit anderen

Eltern ABC - Gesundheitsleitfaden für Eltern von Säuglingen und Kleinkindern

Frauenberatungsstellen in Schleswig-Holstein

Zuständige Stellen

Stadt Schleswig - Gleichstellungsbeauftragte
Anschrift:Rathausmarkt 1
24837 Schleswig
Telefon: +49 4621 814-150
Verkehrsmittel:Haltestelle: König-/Lange Straße
Bus: 1501
Haltestelle: Holm
Bus: 1504
Parken:Parkplatz: Parkplatz hinter dem Rathaus
Anzahl: 45 Gebühren: nein
Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8:30 bis 12:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung

Rollstuhlgerecht:nein
Aufzug vorhanden:nein
E-Mail:gleichstellung@schleswig.de
 
Patientenombudsmann/-frau e. V.
Anschrift:Geschäftsstelle: c/o Ärztekammer SH
23795 Bad Segeberg
Telefon: 0 18 05 23 53 83 (Rat & Hilfe für Patienten/-innen (0,14 €/Min.))
Telefon: 0 18 05 23 53 84 (Hilfe & Schlichtung bei Pflegeproblemen (0,14 €/Min.))
E-Mail:ombudsverein@aeksh.org
WWW:Online-Suche Selbsthilfegruppen: www.medfindex.de
WWW:Patientenombudsmann/-frau e. V.: www.patientenombudsmann.de
Bemerkung:Die Patientenombudsleute (Tel. 01805/235383) sind unabhängige Gesprächspartner bei möglichen Konflikten, insbesondere zwischen Patient und

- Arzt,
- Krankenhäusern,
- Krankenkassen,
- Rehabilitationseinrichtungen und
- Apotheken.


Das Pflegeombudsteam (Tel. 01805/235384) bietet Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen Beratung und Vermittlung bei Problemen und Konflikten u. a. mit

- Pflegediensten,
- stationäre Einrichtungen und
- Pflegekassen.


Auf der Homepage www.medfindex.de können Sie online nach Selbsthilfegruppen suchen sowie Informationen zu bestimmten Krankheitsbildern erhalten.
 
zurück zur Leistungsübersicht Menschen mit Behinderung | zurück zum Kategorienbaum