Stadt Schleswig - Bürgerservice

Waffenbesitzkarte für Waffen- und Munitionssachverständige

Leistungsbeschreibung

Für den Erwerb und Besitz von erlaubnispflichtigen Schusswaffen oder Munition benötigen Sie eine Waffenbesitzkarte.
Diese wird bei Waffen- oder Munitionssachverständigen anerkannt, sofern sie

  • den notwendigen Sachkundenachweis sowie
  • den Nachweis des Bedürfnisses (z. B. für wissenschaftliche oder technische Zwecke, zur Erprobung, Begutachtung, Untersuchung oder zu einem ähnlichen Zweck) erbringen .
An wen muss ich mich wenden?

An Ihren Kreis oder Ihre kreisfreie Stadt (Waffenbehörde).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder Reisepass,
  • gegebenenfalls bereits erteilte Waffenbesitzkarten,
  • Nachweise, die eine Befähigung zum Waffen- und Munitionssachverständigen dokumentieren (Bedürfnisnachweise), wie
    • berufliche Ausbildung,
    • besonders hervorzuhebende, insbesondere wissenschaftliche oder gutachterliche Tätigkeiten in Zusammenhang mit Waffen und Munition.

Es wird empfohlnen, sich hinsichtlich der erforderliche Unterlagen und Formulare vorab mit der zuständigen Waffenbehörde in Verbindung zu setzen.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen grundsätzlich Gebühren in Höhe von 150,00 bis 300,00 Euro an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Keine.
Aufgrund des umfangreichen Prüf- und Genehmigungsverfahrens ist es jedoch ratsam, mindestens einen Monat vor Tätigkeitsaufnahme den entsprechenden Antrag zu stellen.

Rechtsgrundlage
  • §§ 4, 10 Abs. 1, 18 Abs. 1 Waffengesetz (WaffG),
  • Landesverordnung über Verwaltungsgebühren, Allgemeiner Gebührentarif, Tarifstelle 25.1.13 (VwGebV).

WaffG
VwGebV

Zuständige Stellen

Einheitlicher Ansprechpartner Schleswig-Holstein
Anschrift:Düsternbrooker Weg 64
24105 Kiel
Telefon: +49 431 988-8650
Fax: +49 431 988-6161111
Verkehrsmittel:Haltestelle: Haltestelle: Reventloubrücke
Bus: 51
Haltestelle: Haltestelle: Landtag
Bus: 41 / 42
Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Mo-Do: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

sowie Termine nach Vereinbarung

Rollstuhlgerecht:ja
Aufzug vorhanden:ja
E-Mail:info@ea-sh.de
WWW:http://www.ea-sh.de
Bemerkung:

Für die elektronische Beantragung nutzen Sie bitte die Informationen in unserem Internetportal www.ea-sh.de im Bereich "Beantragen" unter dem Punkt "Anträge übermitteln". Soweit für die jeweilige Leistung bereits vorhanden, steht Ihnen ein elektronischer Antrag (Antragsassistent) im Bereich "Formulare" zur Verfügung. Bitte beachten Sie: Der Einheitliche Ansprechpartner Schleswig-Holstein koordiniert Ihr Anliegen und leitet Ihre Unterlagen an die jeweils zuständige Behörde weiter. Diese trifft dann die Sachentscheidung.

 
Ordnungsangelegenheiten
Anschrift:Flensburger Straße 7
24837 Schleswig
Telefon: 04621 87-0
Fax: 04621 87-626
Name:Frau Heike Kleinert
Abteilung:Allgemeine Ordnungsangelegenheiten
Raum:212
Zuständig für:Explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoff): Erlaubnis zum Erwerb, Umgang oder zur Beförderung (für nicht gewerbliche Zwecke), Herstellung, Bearbeitung, Instandsetzung von Schusswaffen und Munition: Erlaubnis, Waffen oder Munition überlassen: Anzeige, Waffenbesitzkarte, Waffenbesitzkarte für Waffen- und Munitionssachverständige, Waffenhandel: Erlaubnis zum Handel mit Schusswaffen und Munition, Waffenhandel: Stellvertretererlaubnis, Waffenschein / Kleiner Waffenschein, Waffentransport: Erlaubnis
Fax: 04621 87-626
Telefon: 04621 87-213
E-Mail:heike.kleinert@schleswig-flensburg.de
 
 
zurück zur Leistungsübersicht Genehmigungen/ Bescheinigungen | zurück zum Kategorienbaum