Stadt Schleswig - Bürgerservice

Besuch des Landtages

Leistungsbeschreibung

Sie haben die Möglichkeit, den Landtag als Einzelpersonen oder als Gruppe zu besuchen. Zu den Plenartagungen werden Tribünenplätze durch die Landtagsverwaltung in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Außerdem verfügen die Fraktionen über einige weitere Plätze.

Sie wollten schon immer wissen, wie der Landtag arbeitet und wer warum was macht?
Das ist gut! Dann können wir Ihnen verschiedene Programmangebote machen:

Gruppen:
• Besuch einer Plenardebatte,
• Diskussion mit Abgeordneten,
• Informationsprogramm,
• Rollenspiele,
• Seminare.

Einzelpersonen:
• Besuch einer Plenardebatte,
• offener Besucherabend.

An wen muss ich mich wenden?

An das Referat für Öffentlichkeitsarbeit beim Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Welche Gebühren fallen an?

Keine

Welche Fristen muss ich beachten?

Aufgrund der starken Nachfrage kann es bei den Besuchsprogrammen zu Wartefristen von mehreren Monaten kommen.

Der offene Besucherabend für Einzelpersonen steht jedoch auch ohne Anmeldung jeder Bürgerin und jedem Bürger offen.

Was sollte ich noch wissen?

Für Programme mit Abgeordnetengesprächen wird auf Antrag ein Fahrtkostenzuschuss gewährt.

Weitere Informationen zum Besuch des Landtages finden Sie auf den Internetseiten des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Besuch des Schleswig-Holsteinischen Landtages

Zuständige Stellen

Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages - Referat für Öffentlichkeitsarbeit (Besucherdienst)
Anschrift:Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel
Telefon: +49 431 988-1121 (Sigrid Moser)
Telefon: +49 431 988-1118 (Susanne Keller)
Telefon: +49 431 988-1116 (Andrea Römer)
zurück zur Leistungsübersicht Bürger machen Politik / Wahlen | zurück zum Kategorienbaum