Stadt Schleswig - Bürgerservice

Publikationen der Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein

Leistungsbeschreibung

Die Landeszentrale für politische Bildung weckt, fördert und vertieft die Bereitschaft der Bürgerinnen und Bürger zur aktiven Mitarbeit in Staat und Gesellschaft. Sie bietet Informationen und Diskussionen zu allen Politikbereichen und sucht das Gespräch mit den Menschen. Sie gibt Schriften zur politischen Bildung heraus und fördert die politische Bildungsarbeit.

Seit dem 1. Januar 2011 ist sie als Stabsstelle beim Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages angesiedelt. Von dort aus ist es das Ziel, den landeskundlichen Schwerpunkt der politischen Bildungsarbeit zu betonen und die Ausrichtung auf jugendliche Zielgruppen zu verstärken. Die Landeszentrale nimmt eine koordinierende Funktion in einem Netzwerk der politischen Bildung ein.

Unterstützt wird sie durch ein Kuratorium, das aus Bildungspolitikern aller Fraktionen und Vertretern von gesellschaftlichen Institutionen und Verbänden besteht.

An wen muss ich mich wenden?

An die Landeszentrale für politische Bildung beim Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein

Welche Gebühren fallen an?

Für die Abgabe der Publikationen werden Entgelte zwischen 0,50 € und 11,00 €. pro Titel erhoben.
Bei Zusendung kommt eine Versandpauschale in Höhe von 1,00 € bis 5,00 € pro Paket hinzu.
Hefte der Bundeszentrale sind von der Kostenregelung ausgenommen.

Anträge / Formulare

Publikationen können online bezogen werden:

Bestellung von Publikationen

Was sollte ich noch wissen?

Die Publikationen können grundsätzlich nur an Bürgerinnen und Bürger des Landes Schleswig-Holstein abgegeben werden.
Bürgerinnen und Bürger anderer Länder müssen sich an die Landeszentrale für politische Bildung ihres Landes wenden. Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsportal der Bundeszentrale und Landeszentralen für politische Bildung.

Informationsportal der Bundeszentrale und Landeszentralen für politische Bildung

Zuständige Stellen

Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages - Landesbeauftragter für politische Bildung
Anschrift:Karolinenweg 1
24105 Kiel
Telefon: +49 431 988-1646
Fax: +49 431 988-1648
Öffnungszeiten:

Montag - Mittwoch: 9:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Rollstuhlgerecht:ja
Aufzug vorhanden:ja
WWW:http://politische-bildung-sh.de/
zurück zur Leistungsübersicht Politische Bildung | zurück zum Kategorienbaum