Bürgerservice Bürger- und Standesamt Heiraten in Schleswig Tel.: 04621/814-340
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenInformationen und Broschüre rund um das Heiraten
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenRomantisch Heiraten auf Schloß Gottorf
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenRustikal Heiraten im St. Johannis-Kloster
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenStadtmuseum Schleswig - Die gute Stube zum Heiraten
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenTraditionell Heiraten im Rathaus
Ansprechpartner: Standesbeamtin Carola Hofbauer-Raup
Infos: Das Trauzimmer (Foto) und der Gotische Saal

Seit den Umbau– und Restaurierungsarbeiten im Jahre 1983 wird der gesamte Komplex für Büros und Besprechungszimmer genutzt. Der markanteste Raum ist der im Obergeschoss gelegene, durch zwei Geschosse reichende Ständesaal mit seinem perspektivisch ausgemalten Spiegelgewölbe. Früher tagte hier die Ständeversammlung des Herzogtums, um über die deutsch-dänische Frage zu beraten, heute berät hier die Ratsversammlung der Stadt. Das Trauzimmer des Standesamts befindet sich im klassizistischen Teil des Rathauses im Erdgeschoss und ist durch einen eigenen Eingang des Standesamts gut erreichbar.Der Gotische Saal kann nun auch für eine Hochzeit genutzt werden. Er entstand in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts im Nordosten der Anlage. Bei den Restaurierungsarbeiten traten hier umfangreiche Reste mittelalterlicher Wandmalereien zutage, von denen eine Raum beherrschende Kreuzigungsgruppe in der Art eines Tafelbildes beeindruckt. Unter dem Gotischen Saal befinden sich Reste einer Hypocaustheizung (Unter-bodenheizung), die von außen zugänglich ist. Nach der Reformation diente das Kloster als Armenstift mit Kleinwohnungen, bestehend aus einer Küche und einem Wohn– und Schlafraum. Im Obergeschoss kann heute eine solche Wohnung besichtigt werden.
Jede Eheschließung im Rathaus findet auf historischem Grund statt.


Im Trauzimmer des Rathauses können Sie von Montag bis Freitag während der Öffnungszeiten des Standesamts heiraten. Der Raum bietet Platz für ca. 20 Personen. Im Gotischen Saal werden die Termine nach Verfügbarkeit des Raumes während der Öffnungszeiten des Standesamts vergeben. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir prüfen, ob dies möglich ist. Hier ist Platz für bis zu 50 Personen.HinweisDie öffentlichen Parkplätze am Rathaus sind zunächst zu benutzen. Wenn diese nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit, eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten. Melden Sie dieses bitte vor Beginn der Trauung bei uns an.Im Gotischen Saal und den anliegenden Räumen ist es nicht erlaubt, mit Reis, Konfetti oder Blumen zu streuen. Für einen Sektempfang nach der Trauung kann der Garten des Rathauses genutzt werden. KostenFür die standesamtliche Trauung im Trauzimmer fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Standesamtsgebühren sind individuell unterschiedlich. Diese können Sie bei uns erfragen.Für die standesamtliche Hochzeit im Gotischen Saal fallen folgende Kosten an:Die Kosten für die Nutzung und Ausgestaltung des Gotischen Saals betragen 100 Euro zusätzlich zu den Standesamtsgebühren.Diesen Betrag sowie die Standesamtsgebühren zahlen Sie bei der Vorbesprechung im Standesamt in bar oder mit EC-Karte.


Bilder
Hier klicken um die restlichen Infos anzuzeigenTruut ju op platt!