Unsere Stadt Geschichte der Stadt Schleswig
Alle Themen zu "Unsere Stadt":
Kulturpreis der Stadt Schleswig
Allgemeine Angaben zur Stadt Schleswig
Lage und Verkehrsanbindung
Aufgaben und Aufbau der Stadtverwaltung
Geschichte der Stadt Schleswig
Schleswig und die Wikinger
Die dänische Minderheit
Kuratorium für Städtefreundschaft
Freiwillige Feuerwehr in Schleswig
Willkommenskultur in Schleswig
Schiedsamtsangelegenheiten
Webcams in Schleswig
Geschichte der Stadt Schleswig
Schleswig wird 804 erstmalig als "Sliasthorp" und später im 9. und 10. Jh. als "Sliaswich" und "Haithabu" (Ort an der Heide) erwähnt. Dieses "erste Schleswig" lag am Haddebyer Noor und war das Handelszentrum des wikingischen Nordeuropas. Vermutlich um 1000 n. Chr. wurde eine neue Siedlung auf dem Nordufer der Schlei gegründet, die sich nach der Zerstörung Haithabus 1066 rasch entwickelte. 1134 wird der Dom erstmalig erwähnt. Im Mittelalter war Schleswig Bischofs- und Herzogs-Stadt. Auch die malerische Fischersiedlung auf dem Holm war schon im Mittelalter nachweisbar.
Mehr lesen...
Das Schleswiger Rathaus - ein Gebäude mit Geschichte
Ein Besuch im Schleswiger Rathaus ist eine Reise in die Vergangenheit. In dem fast 750 Jahre alten ehemaligen Kloster arbeiten heute die Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Klösterliches Refugium oder Wohnzellen der Mönche sind heute Büros, EDV-Raum oder Sitzungszimmer. Geschichte und Gegenwart treffen aufeinander.
Mehr lesen...