Unsere Stadt Schleswig und die Wikinger
Alle Themen zu "Unsere Stadt":
Kulturpreis der Stadt Schleswig
Allgemeine Angaben zur Stadt Schleswig
Lage und Verkehrsanbindung
Aufgaben und Aufbau der Stadtverwaltung
Geschichte der Stadt Schleswig
Schleswig und die Wikinger
Die dänische Minderheit
Kuratorium für Städtefreundschaft
Freiwillige Feuerwehr in Schleswig
Willkommenskultur in Schleswig
Schiedsamtsangelegenheiten
Webcams in Schleswig
Die Wikinger - von Handwerkern und Kriegern
Von Handwerkern und Kriegern...
Wikinger? Waren das nicht jene rauen Gesellen, die ständig Kriege führten, plünderten und Sklavenhandel betrieben? Dass dies nur die halbe Wahrheit ist, zeigt das Wikinger Museum Haithabu. Schmuck, Spielzeug, Kleidung, Werkzeug und sogar ein rekonstruiertes Schiff der Wikinger können hier bestaunt werden. Im Sommer erreichen Sie das Wikinger Museum mit einem Boot, das regelmäßig vom Stadthafen abfährt.
Mehr lesen...
Die Wikingertage in Schleswig
Fröhliches Fest für die ganze Familie +++ Eine der größten Wikingerveranstaltungen Europas +++ Direkt am Ufer des Ostseefjords Schlei +++ Hunderte Wikinger laden ein +++ Größer als je zuvor: Wikingerdorf mit großer Kampfarena und spektakulären - mehrmals täglich stattfindenden - Wikingerschaukämpfen +++ Gaukler- und Feuershows, Bogenturnier, Handwerkern, Kinderwikingerdorf +++ Hochkarätig: Musikprogramm auf der Wikingertage-Bühne +++
Mehr lesen...
Schleswigs Wikingerschiffe
Die Wikinger waren mutige und erfahrene Seeleute, die mit ihren schnellen, wendigen Schiffen die gefährlichsten Meere eroberten. Da die Schiffskiels meist nur einen Meter unter dem Wasserspiegel lagen, konnten auch seichte Ufer und Flüsse befahren werden. Diese Besonderheit ermöglichte den Kriegern jene sagenumwobenen, blitzschnellen Überraschungsangriffe, mit denen sie die Völker Westeuropas in Angst und Schrecken versetzten.
Mehr lesen...
Wikinger erleben
Wikinger live erleben kann man auch im Wikinger Museum Haithabu, wo in den Sommermonaten an den Wochenenden Wikinger unter dem Motto "Handwerk im Experiment" altes Wikingerhandwerk vorführen. Schmieden, Glasperlenherstellung, Fischerei, Weben usw. wird bei einem Blick über die Schulter und mit fachkundigen Erläuterungen näher gebracht. Zurzeit entstehen auf dem Gelände der ehemaligen Siedlung originalgetreue Wikingerhäuser, die zu besichtigen sind.
Mehr lesen...
Wikinger Museum Haithabu
Vor rund 1000 Jahren war das Siedlungsgebiet am Haddebyer Noor der bedeutendste Handelsplatz Nordeuropas. Zahlreiche interessante Funde wurden bei archäologischen Ausgrabungen zu Tage gefördert. Heute liegt vis à vis der historischen Stätte das Wikinger Museum Haithabu. Fundstücke, Schautafeln, Modelle und Filme gewähren den Besuchern umfassende Einblicke in das Leben der Wikingerfamilien. In der Schiffshalle wird das mächtige Langschiff ausgestellt, das an diesem Ort geborgen werden konnte. In unmittelbarer Nähe des Museums erhebt sich ein mächtiger Halbkreiswall, der den Bewohnern Haithabus vor 1000 Jahren Schutz bot.
Mehr lesen...
Der Lollfußer Mythenpfad
Ein Lehr- und Erlebnispfad für nordische Mythologie und regionale Legenden im 7. Quartier der Wikingerstadt Schleswig
Mehr lesen...