Unsere Stadt Aufgaben und Aufbau der Stadtverwaltung

Weitere Dienst- bzw. Stabsstellen der Stadtverwaltung

Rechnungsprüfungsamt
Jens Buhs
Fischbrückstraße 1
24837 Schleswig
Tel.: 04621/814-140
Mail: j.buhs@schleswig.de 

 Aufgaben: Nach der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) haben Städte über 20.000 Einwohnerinnen und Einwohner ein Rechnungsprüfungsamt (RPA) einzurichten. Zum Aufgabengebiet des RPA gehören die gesetzlich vorgeschriebenen sowie die durch Beschluss der Ratsversammlung vom 22. Juni 1998 übertragenen Prüfungen. Danach sind insbesondere  

  • die städtischen Finanzwirtschaft inkl. der Jahresabschlüsse,
  • die Kassen,
  • die Vergaben sowie
  • die Verwaltung und die Eigenbetriebe auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit zu prüfen.

Im Einzelfall kann das Rechnungsprüfungsamt durch die Ratsversammlung, den Bürgermeister oder durch den Hauptausschuss mit einer Sonderprüfung beauftragt werden. Seit dem 24. Januar 2012 ist der Zuständigkeitsbereich um den Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Schleswig-Umland erweitert.
Das Rechnungsprüfungsamt ist bei der sachlichen Beurteilung der Prüfungsvorgänge unabhängig und insoweit an Weisungen nicht gebunden. Es hat eine besondere Stellung innerhalb der Kommunalverwaltung, denn es ist nicht dem Bürgermeister, sondern direkt der Ratsversammlung unterstellt und nur dieser gegenüber verantwortlich.

 

Gleichstellungsbeauftragte
K
arin Petersen-Nißen
Rathausmarkt 1
24837 Schleswig
Tel.: 04621/814-150
Mail: gleichststellung@schleswig.de 

Aufgaben: Jede Gemeinde mit mehr als 15.000 EinwohnerInnen muss eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte bestellen. Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich in der Verwaltung und in der Stadt dafür ein, dass die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in die Tat umgesetzt wird. Sie ist an allen Angelegenheiten, die die Belange von Frauen als Einwohnerinnen der Gemeinde oder als Mitarbeiterinnen der Gemeindeverwaltung berühren, so frühzeitig zu beteiligen, dass ihre Anregungen, Vorschläge, Bedenken oder sonstigen Stellungnahmen berücksichtigt werden können. Weitere Informationen zur Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schleswig finden Sie hier:  

 

 

Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Antje Wendt
Tel.: 04621/814-130
Mail: presse@schleswig.de


Aufgaben: Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Schleswig umfasst Presseauskünfte, Pressemitteilungen, Pressegespräche sowie weitere Mittel der Öffentlichkeitsarbeit wie Broschüren, Plakate, Faltblätter und sonstige Veröffentlichungen. In den Zuständigkeitsbereich der Pressestelle fällt weiterhin die inhaltliche Betreuung der Internetseite und des Veranstaltungskalenders der Stadt Schleswig.

Montag bis Freitag  9:30 bis 12:30 und 13.30 bis 15:30 Uhr