Ausschreibungen & Veröffentlichungen Pressemitteilungen August 2017

Pressemitteilung Nr. 17 – 375 vom 14. August 2017 Hauptausschuss beriet über Nebentätigkeit

Pressemitteilung Nr. 17 – 375 vom 14. August 2017

 

Hauptausschuss beriet über Nebentätigkeit

 

Der Hauptausschuss der Stadt Schleswig hat heute in nicht öffentlicher Sitzung über die Annahme eines Aufsichtsratspostens der Fachbereichsleiterin Manja Havenstein beraten. Aufgrund § 11, Abs. 6 der Hauptsatzung der Stadt Schleswig ist der Hauptausschuss bei Personalentscheidungen für Stelleninhaberinnen und Stelleninhaber, die dem Bürgermeister direkt unterstellt sind, zuständig.

Hintergrund der Beratung und des Beschlusses ist ein Aufsichtsratsposten, der der Fachbereichsleiterin von einer Wohnungsbaugenossenschaft angetragen worden war.

„Grundsätzlich begrüße ich es, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereit sind, sich ehrenamtlich mit ihrer Fachkompetenz zu engagieren. Dies war auch in diesem Fall so,“ äußerte sich Bürgermeister Dr. Arthur Christiansen. „Nachdem ich mich eingehend beraten lassen habe, beurteile ich die Sachlage inzwischen anders. Ich habe dem Hauptschuss daher vorgeschlagen, der Nebentätigkeit nicht zuzustimmen. Gerade bei den jetzt anstehenden weitreichenden Projekten ist es mir ein Anliegen, einen höchstmöglichen Konsens mit allen Beteiligten zu erzielen und Undurchsichtigkeiten zu vermeiden.“

Der Hauptausschuss hat der Beschlussvorlage des Bürgermeisters einstimmig zugestimmt.