Ausschreibungen & Veröffentlichungen Pressemitteilungen September 2017

Pressemitteilung Nr. 17 – 404 vom 12. September 2017 Märchenstunde – Naturfotografien von Klaus Tamm

Pressemitteilung Nr. 17 – 404 vom 12. September 2017

 

Kraniche1400.jpgAusstellung im Stadtmuseum Schleswig:
Märchenstunde – Naturfotografien von Klaus Tamm
Einladung zum Pressegespräch am 21.9. um 14:00 Uhr

 „Es war einmal…“, so beginnen viele Märchen. Eine Märchenstunde mit Naturfotografien bietet die neue Ausstellung von Klaus Tamm. Über die reine Dokumentation hinaus zeigt sie Momente, die den Betrachter in eine fast unwirkliche und gleichzeitig poetische Welt eintauchen lassen. Indem die einzelnen Fotografien mehr verhüllen als offenlegen, ermutigen sie den Betrachter, sich auf seine eigene Fantasiereise zu begeben. So werden aus einzelnen Bildern immer neue Bildergeschichten. Die Ausstellung wird zu einem Refugium, das die Besucher im Begleitprogramm zum Zuhören, Innehalten und zum gemeinsamen Erzählen einlädt. Hier können sie in Anbindung an die poetische Ausstellung frei erzählte Märchen erleben.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind zur Vorstellung der Ausstellung am 21.92017 um 14:00 in das Stadtmuseum Schleswig, Ausstellungshalle, herzlich eingeladen. Der Künstler Klaus Tamm, und Dr. Dörte Beier, Leiterin des Fachdienstes Kultur und Tourismus und des Stadtmuseums, werden in die Ausstellung einführen.

 


Dauer der Ausstellung:

22.09. bis 26.11.2017
Eröffnung: 21.09.2017 · 19:00 Uhr

 

Öffnungszeiten des Stadtmuseums:

Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen. Montags nur an Feiertagen geöffnet.

 

 

Foto: Klaus Tamm

 

 

 

Stadtmuseum Schleswig

Friedrichstraße 9–11

24837 Schleswig

Telefon 04621 9368-0

Telefax 04621 9368-19, 9368-19

kultur@schleswig.de

www.stadtmuseum-schleswig.de