Ausschreibungen & Veröffentlichungen Pressemitteilungen November 2017

Pressemitteilung Nr. 17 – 488 vom 6. November 2017 34. Kinder und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein

Pressemitteilung Nr. 17 – 488 vom 6. November 2017

 


34. Kinder und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein
Einladung an die Vertreter der Presse zu Lesungen am 20. und 21.11.

34 Autoren, Illustratoren und Theatergruppen machen sich im November wieder auf den Weg, um in ganz Schleswig-Holstein bei mehr als 15.000 Kindern und Jugendlichen die Lust an Literatur, Geschichten und dem Erzählen zu wecken. An 77 Orten laden die öffentlichen Büchereien zu knapp 300 Lesungen, Autorenbegegnungen, Workshops und Theateraufführungen ein. Vom Kindergartenkind bis zum Oberstufenjahrgang – für alle ist etwas dabei!
In der Stadtbücherei Schleswig werden die beiden Autorinnen Juma Kliebenstein und Stefanie Taschinski erwartet. Zu den vier Veranstaltungen sind rund 250 Schülerinnen und Schüler aus 10 Schulklassen von 4 Schleswiger Schulen eingeladen: Bruno-Lorenzen-Schule, Domschule, Lornsenschule und Schule Nord. Zu den Lesungen mit Juma Kliebenstein am Montag, 20. November um 9:00 Uhr und um 11:00 Uhr und mit Stefanie Taschinski am Dienstag, 21. November um 9:00 Uhr und um 11:00 Uhr sind die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich eingeladen!
Juma Kliebenstein bringt viel Erfahrung mit und trifft mit ihren ausgezeichneten Büchern „Tausche Schwester gegen Zimmer“, „Der Tag, an dem ich cool wurde“ und „Die Nacht, in der ich supercool wurde“ punktgenau das Lebensgefühl der Zehn- bis Zwölfjährigen.
Bestseller-Autorin Stefanie Taschinski war im vergangenen Jahr eine Neuentdeckung bei den Kinder- und Jugendbuchwochen. In ihrem fantastischen Buch „Caspar und der Meister des Vergessens“ geht es um Freundschaft, Entschlossenheit und die Kraft der Erinnerung. Freundschaft ist auch das Thema in der märchenhaften Geschichte „Funklerwald“ mit dem Leitmotiv „Du kannst alles schaffen, wenn ein Freund dir die Pfote reicht!“ Die Autorin schreibt Drehbücher, ist als Schreibcoach tätig und engagiert sich für die Leseförderung.
Die Kinder- und Jugendbuchwochen werden von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein koordiniert und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Schirmherr der Kinder- und Jugendbuchwochen ist der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtags Klaus Schlie.
Die zentrale Eröffnungsveranstaltung findet am 11. November in der Stadtbücherei Wedel statt. Die bekannte Kinderbuchautorin Kirsten Boie wird anlässlich der Eröffnung aus ihrer Kinderkrimi-Reihe „Thabo, Detektiv und Gentleman“ und die jungen Zuhörer ins ferne Afrika entführen. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag von Schülerinnen und Schülern der Wedeler Klavierpädagogin Katharina Acer.
Das Programm der kommenden zwei Wochen ist vielfältig: 34 namhafte Autoren und Künstler reisen vom 13. bis zum 26. November durch ganz Schleswig-Holstein. Dabei sind unter anderem Kirsten Boie, Margit Auer, Charlotte Habersack, Alexander Steffensmeier und der amtierende Vorleseweltrekordhalter Stefan Gemmel.

 

    
 

Kontakt:

Stadtbücherei Schleswig

Ursula Nielsen

Moltkestraße 1, 24837 Schleswig

Tel: 04621 /24491

E-Mail: u.nielsen@schleswig.de

 
  

Kontakt:

Büchereizentrale - Öffentlichkeitsarbeit

Lisa Wetendorf

Wrangelstr. 1, 24768 Rendsburg

Tel: 04331 / 125-412

Fax: 04331 / 125-413

E-Mail: wetendorf@bz-sh.de