Ausschreibungen & Veröffentlichungen Pressemitteilungen März 2017

Pressemitteilung Nr. 17 - 104 vom 14. März 2017 Kino und Fahnen zum Equal-Pay-Day 2017

Pressemitteilung Nr. 17 - 104 vom 14. März 2017

 

 

Kino und Fahnen zum Equal-Pay-Day 2017

 

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schleswig macht durch zwei Aktionen auf den diesjährigen Equal-Pay-Day am Samstag, dem 18.3.2017, aufmerksam. Frauen in Deutschland verdienen im Durchschnitt 22 Prozent weniger als ihre Kollegen. Um das Einkommen zu erzielen, das Männer bereits am 31. Dezember des Vorjahres hatten, müssen Frauen bis zum sogenannten Equal-Pay-Day des Folgejahres arbeiten.

Aus diesem Anlass wird die Fahne zum Equal-Pay-Day in diesem Jahr vom 16. bis 21.3. vor dem Rathaus gehisst. Außerdem wird im Capitol-Kino Schleswig am Dienstag, dem 21.3.2017, um 18:00 Uhr die amerikanische Tragikomödie “Joy“ aus dem Jahr 2015 mit Jennifer Lawrence und Robert de Niro gezeigt. Einlass ist ab 17:30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Frauen 3,00 €, für Männer 5,00 €. Vor Beginn gibt es heiße Würstchen, die im Preis inbegriffen sind. Kartenvorverkauf im Capitol-Kino, beim Frauenzentrum und bei den Gleichstellungsstellen. Zum Inhalt: Schon seit ihrer Kindheit lebt Joy Mangano in chaotischen Familienverhältnissen. Während ihre Mutter Terry den Großteil ihres Lebens im Bett mit dem Schauen von ihrer Lieblingssoap verbringt, zieht ihr Vater Rudy in Joys Keller ein. Dort lebt außerdem bereits Joys Exmann Tony, mit dem sie zwei Kinder hat. All der Trubel in ihren eigenen vier Wänden bestärkt die junge Frau nur noch mehr darin sich zu verwirklichen.