Ausschreibungen & Veröffentlichungen Pressemitteilungen März 2017

Pressemitteilung Nr. 17 – 117 vom 23. März 2017 Vortragsreihe „Demenz geht uns alle an!“

Pressemitteilung Nr. 17 – 117 vom 23. März 2017

Vortragsreihe „Demenz geht uns alle an!“

Einladung zum Pressegespräch am 3.4.2017 um 15:00 Uhr

 

Der Seniorenbeirat der Stadt Schleswig bietet in Zusammenarbeit mit dem Schleswiger Pflegeverbund eine Vortragsreihe zum Thema „Demenz“ im Rathaus Schleswig an.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind zu einem Informationsgespräch über die Vortragsreihe herzlich eingeladen. Das Gespräch findet am 3.4.2017 um 15:00 Uhr im Sitzungszimmer Schleswig/Rathaus statt. Kirsten Schmidt Holländer vom Schleswiger Pflegeverband und Hans-Uwe Stern, Vorsitzender des Seniorenbeirates, werden über die Vortragsreihe und die vorgesehenen Termine berichten

 

Zurzeit leben in Deutschland ca. 1,6 Millionen Demenzkranke und es kommen infolge des demografischen Wandels immer mehr Neuerkrankungen zu. Die Demenz betrifft alle: Erkrankte, Angehörigen, Freunde, Nachbarn. Alle sind auf Beratung, Hilfe und Unterstützung angewiesen. Es soll gezeigt werden: In Schleswig gibt es Beratungsangebote und viele Einrichtungen vor Ort, die den Betroffenen und die Angehörigen unterstützen und helfen können.

Im Laufe der Vortragsreihe wird u. a. informiert über

 

-            das Krankheitsbild

-            die Leistungen der Pflegeversicherung für Demenzkranke

-            Beratungsangebote in der Stadt Schleswig

-            Möglichkeiten der ambulante Versorgung

-            Hilfe für Angehörige

-            Stationäre Angebote

-            Demenz aus Sicht erfahrener Kliniker.

Die  Referenten gehören dem Schleswiger Pflegeverbund an.

Die Veranstaltungen erstrecken sich über drei Termine und finden jeweils donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr im Schleswiger Ständesaal statt. Der Eintritt zu den einzelnen Vortragsabenden ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.