Sprungziele

Ahmadiyya-Muslim-Jamaat Schleswig

Kfeel Arshad

Husumer Baum 9
24837 Schleswig

Karte anzeigen Adresse exportieren

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist eine islamische Reformgemeinde, die im Jahre 1889 in Qadian (Indien) von Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad [as] (1835-1908) gegründet wurde. Im Jahre 1890, wurde dem Gründer der Gemeinde offenbart, dass er der Imam Mahdi und der Verheißene Messiasas - der von allen Weltreligionen erwartete verheißene Reformer der Endzeit - sei. Seit dem Ableben ihres Gründers wird die Ahmadiyya Muslim Jamaat von seinen gewählten Nachfolgern geleitet – den Khalifen.
Heute ist die Ahmadiyya Muslim Jamaat als islamische Reformgemeinde die dynamischste Bewegung des Islam. Sie umfasst über 80 Millionen Anhänger in über 189 Ländern. Auch in Deutschland gehört sie mit über 30.000 Mitgliedern zu den größten islamischen Organisationen.
Die Ahmadiyya Muslim Jamaat, die sich ausschließlich durch Spenden finanziert, ist stets bemüht, sich konstruktiv am gemeinsamen gesellschaftlichen Zusammenleben zu beteiligen und durch soziale Projekte, Ausbildungsstätten, medizinische Dienste, islamische Publikationen und interreligiöse Veranstaltungen zu gegenseitigem Verständnis und Toleranz aufzurufen und diese zu fördern. Demgemäß lautet das Motto unserer Gemeinde: Liebe für Alle, Hass für Keinen.

Seite zurück Nach oben