Sprungziele
Seiteninhalt

Kunst im Norden

Neuer Zusammenschluss von
Kunstschaffenden im Norden

Sie leben in einem inspirierenden Umfeld, viele in Natur und Einsamkeit. Selbst Einheimische wissen oft gar nichts vom kreativen Schaffen in ihrer Nachbarschaft.

Deshalb trafen sich seit Jahresbeginn Künstler verschiedener Gewerke mit dem Ziel der Künstlervernetzung.
Sich näher kennen zu lernen und gemeinsame Wege in die Öffentlichkeit zu betreten fand allgemeines Interesse.
Die teilnehmenden Künstler haben aber keinen Verein gegrün-det sondern treffen sich nur zur Besprechung ihrer Öffentlich-keitsarbeit oder gemeinsamer Aktionen.

Der Anfang ist gemacht.
Als erster Schritt in die Öffentlichkeit ist eine gemeinsame Webseite entstanden. Schauen Sie doch mal rein:
www.kunst-im-norden.de oder www.kuenstler-im-norden.de
Diese Seite möchte Ihnen eine Orientierung bieten über die Vielfalt und Lebendigkeit der künstlerischen Arbeit.
Natürlich können Sie die gezeigten Arbeiten und viele andere bei der Künstlerin oder dem Künstler käuflich erwerben.
Wenn Sie etwas Interessantes finden, können Sie über die Webseite auch Kontakt zu dem Künstler bzw. der Künstlerin aufnehmen.
Der Internetauftritt beinhaltet auch eine Karte mit den „Orten der Kunst“ anhand derer sich der Kunstsuchende orientieren kann.
Des weiteren wird auch ein Terminkalender bereitgehalten, der prall voll interessanter Angebote und Veranstaltungen ist und damit Anregungen für die Kunstinteressierten bereit hält.
Die Verlinkung zu Webauftritten der beteiligten Künstler besteht natürlich auch; die Verlinkung mit Kunstorten und Tou-rismusverbänden ist in Arbeit.

Die erste gemeinsame Ausstellung der beteiligten Künstler findet statt am: 29.11.2009 bis 31.1.2010 in den Räumen des Rundum Kulturverein Süderbrarup e.V., Am Wald 1, 24392 Boren. Geöffnet ist täglich 10-12 Uhr und 15-18 Uhr.
Weitere Aktivitäten sind in Vorbereitung.

Alle professionellen Künstlerinnen und Künstler, Kunstinitiati-ven und Orte der Kunst etc. sind eingeladen die Möglichkeiten, die die Bündelung an Information und Präsenz bietet, für sich zu nutzen und sich zu beteiligen.
Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit?
Dann nehmen Sie Kontakt auf über E-Mail an gosegulde@t-online.de oder Telefon 04642-3008

Seite zurück Nach oben