Sprungziele
05.05.2022

Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Schleswig

Die aktuelle Situation in der Ukraine bewegt uns alle. Für die Unterbringung, Unterstützung und Betreuung sowie Integration der zahlreichen Geflüchteten aus allen Krisengebieten wird weiterhin dringend Unterstützung benötigt.

Die Stadtverwaltung bietet daher im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes mit Flüchtlingsbezug die Möglichkeit, die Integration der Geflüchteten aus der Ukraine, aber auch von Flüchtlingen unterschiedlichster Nationalitäten, ab dem 01.08.2022 hautnah zu erleben.

Nähere Informationen können beim Integrationsbeauftragten der Stadt Schleswig eingeholt werden. Interessierte können sich ab sofort beim Fachdienst Ordnung und Bürgerangelegenheiten, Rathausmarkt 1 in Schleswig bewerben.

Seite zurück Nach oben