Sprungziele

Aktuelle Maßnahmen und Informationen

Über die im Zuge der Sanierung der Innenstadt aktuellen sowie anstehenden Maßnahmen finden Sie nachfolgend weitere Informationen.

Entwicklung Stadtweg 66 bis 70 (ehemals "Hertie")

Die Abbrucharbeiten auf dem Gelände Stadtweg 66 bis 70 sind mittlerweile vollständig abgeschlossen. In der Rahmenplanvertiefung ist die Neuentwicklung dieser Flächen ein wichtiger Baustein zur Sanierung der Innenstadt. Die Planungen sehen dabei die Neuschaffung eines hauptsächlich gewerblich genutzten Gebäudes, eines nordwestlich angrenzenden und verbundenen, kleineren Baukörpers sowie eine sich aus dieser städtebaulichen Neuordnung ergebende Platzsituation im Westen des neuen Hauptbaukörpers vor.

Rahmenplanvertiefung für die Grundstücke Stadtweg 66 - 70
Rahmenplanvertiefung für die Grundstücke Stadtweg 66 - 70

Zukünftige Entwicklung der Flächen Stadtweg 66 - 70
(Auszug aus der Rahmenplanvertiefung)

                 
Die Vermarktung der für eine Bebauung vorgesehenen Flächen ist der erste Schritt zur Neugestaltung der Flächen. Die Vermarktungsunterlagen werden derzeit erarbeitet. Voraussetzung für den Start der Vermarktung ist die Anerkennung der durchgeführten Rahmenplanvertiefung (siehe Rahmenplanvertiefung) durch das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration als Fördermittelgeber – diese liegt derzeit noch nicht vor.

Entwicklung des Parkhausquartiers

Die Rahmenplanvertiefung sieht für das Parkhausquartier die Schaffung eines zentralen Ankunfts- und Eingangsplatzes vor, welcher die gestalterischen Defizite der existierenden Bestandsbebauung aufhebt, den zentralen Platz in die umliegenden Plätze und Wege eingliedert und damit eine Funktionalität schafft, die die Nutzer*innen des öffentlichen Raumes eindeutig in Richtung Capitolplatz und Stadtweg führt. Im Zusammenspiel mit den angrenzenden Nutzungen Bürgerforum, ZOB und Parkhaus soll der Ort zudem einen Treffpunkt für unterschiedliche Zielgruppen darstellen, der auch für Wartende Aufenthaltsqualität bietet. Die Aufwertung des Parkhausquartieres zu einem attraktiven Ankunfts- und Eingangsort der Innenstadt soll zu einer Belebung des Einzelhandelsstandortes Innenstadt führen.

Rahmenplanvertiefung für das Parkhausquartier
Rahmenplanvertiefung für das Parkhausquartier

Zukünftige Entwicklung des Parkhausquartiers
(Auszug aus der Rahmenplanvertiefung)

                    
Zur Umsetzung dieser Maßnahmen ist zunächst die Durchführung des freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs der nächste Schritt. Parallel dazu werden die Planungen zu den Themen Bürgerforum, Parkhaus und ZOB weiter ausgearbeitet und Arbeitsschritte formuliert.

Seite zurück Nach oben