Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die STADT SCHLESWIG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Reinigungskräftepool im Fachdienst Gebäudemanagement

    Reinigungskräfte als Springerkraft (w/m/d)
unbefristet

in Teilzeit mit 20 Stunden wöchentlich

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Vertretung von krankheits- und urlaubsbedingt abwesenden Reinigungskräften in sämtlichen Reinigungsobjekten der Stadt Schleswig (überwiegend Schulen, Kindertagesstätten und Verwaltungsgebäude) sowie deren Unterstützung bei der Durchführung von Grundreinigungsarbeiten während der Schulferien.
  • Einsatzort und Einsatzzeit sind abhängig vom Vertretungsfall (überwiegend innerhalb der frühen Nachmittags- und Abendstunden, teilweise aber auch nachts)

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden
  • eine leistungsgerechte und attraktive Bezahlung nach Entgeltgruppe 2 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Einstiegsgehalt 15,23 EUR/Stunde; Steigerung bis 19,05 EUR/Stunde möglich
  • eine Jahressonderzahlung und eine weitere jährliche Einmalzahlung (Leistungsorientierte Bezahlung)
  • eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Zuschuss für ein Jobticket oder Kauf/Leasing eines Fahrrades
  • einen sicheren und wirtschaftsunabhängigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Möglichkeiten zur Fortbildung

Sie bringen mit:

  • gesundheitliche Eignung für den Reinigungsberuf mit der entsprechend erforderlichen körperlichen Belastbarkeit
  • Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein für die erforderlichen Reinigungsansprüche
  • eine besondere Neigung zu Sauberkeit und Ordnung
  • freundliches und offenes Auftreten
  • Teamfähigkeit, aber auch Eignung zum selbständigen Arbeiten
  • Flexibilität mit Bezug auf Einsatzort und Einsatzzeit
  • gute Deutschkenntnisse

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen in der Gebäudereinigung

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Zudem ist die Stadt Schleswig bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen den verschiedengeschlechtlichen Beschäftigten zu erreichen.

Aussagefähige Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis spätestens zum 1. Juli 2024 über das Online-Bewerbungsportal auf der Homepage der Stadt Schleswig unter www.schleswig.de (Suchbegriff: Stellenangebote) ein oder senden Sie diese an den                            

                                                            Bürgermeister der Stadt Schleswig

                                                            Fachdienst Personal

                                                            Rathausmarkt 1

                                                            24837 Schleswig.

Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an

                                                            personal@schleswig.de

wobei Sie entsprechende Bewerbungsunterlagen bitte zu „einer“ Anlage (ausschließlich im pdf-Format) zusammenfassen.

Für allgemeine Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Personal, Herr Thede, (f.thede[at]schleswig.de ) unter Tel: 04621/814-111 sowie für weitere Auskünfte zum Tätigkeitsfeld steht der Fachdienst Gebäudemanagement,  Herr Greve, (o.greve[at]schleswig.de) unter Tel: 04621/814-480 gerne zur Verfügung.

Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ebenso wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass Bewerbungen, die erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist hier eingehen, nicht in das Auswahlverfahren einbezogen werden können.